Aktionen

Unser Körper verfügt über spezielle Regulationsmechanismen, die uns müde werden lassen. Das wichtigste Hormon, welches unseren Tag-Nacht-Rhythmus – den sogenannten zirkadianen Rhythmus – steuert, ist das Melatonin. Es wird in der Zirbeldrüse im Gehirn produziert und bei Dunkelheit freigesetzt, während Licht die diesbezügliche Produktion hemmt. Die höchste Konzentration im Blut erreicht es etwa gegen 3 Uhr morgens, gefolgt von einer Abnahme in den frühen Morgenstunden und der Ausschüttung von Stresshormonen, die uns schließlich erwachen lassen. Mit zunehmendem Alter reduziert sich die Melatonin-Produktion immer mehr – mit ein Grund, warum ältere Menschen vermehrt an Schlafstörungen leiden.

Bei Schlafproblemen erhöht die zusätzliche Einnahme von Melatonin auf natürliche Weise die Einschlafbereitschaft und verbessert die Schlafqualität. Extrakte aus Baldrian, Zitronenmelisse und Hopfen wirken beruhigend und unterstützen die schlaffördernde Wirkung von Melatonin.

 

 

Aktion gültig bis 31.3.2022
Das Angebot gilt ausschliesslich für APOCard-Kunden!

Genießen Sie die die Vorteile unserer kostenlosen APOCard und registrieren sie sich als Stammkunde in unserer Apotheke!

Download APOCard©-Formular